Angelika Kauffmann Research Project
Angelika Kauffmann Research Project

Monographien, Aufsätze, Dissertationen, Handbücher etc. (Auswahl)

 
Abb. 90 Giuseppe Carlo Zucchi: Memorie istoriche Maria Angelica Kauffman-Zucchi, Venezia 1787, Hs, Bregenz, vorarlberg msueum, Archiv VLM ©

Giuseppe Carlo Zucchi: Memorie Istoriche Di Maria Angelica Kauffman Zucchi …., Venedig 1788 , hrsg., transkribiert u. kommentiert v. Helmut Swozilek, (Schriften des Vorarlberger Landesmuseums, Reihe B, Bd.2), Bregenz 1999

Erste Biographie, Grundlage für G. G. de Rossi

 

Giovanni Gherardo de Rossi: Vita di Angelica Kauffmann Pittrice, Florenz 1810 (Reprint der Ausgabe Pisa 1811, London 1971), (dt. Übers. u. ergänzt v. A. Weinhart, Bregenz 1814)

Erste publizierte Monographie eines Zeitgenossen

 

Wilhelm Schram: Die Malerin Angelika Kauffmann. Ein Lebensbild. Nach den Quellen bearbeitet und durch 15 Briefe von und an Angelica beleuchtet, Brünn 1890

 
Abb. 91 E. Engels 1903 ©

Eduard Engels: Angelika Kauffmann (Frauenleben, Bd. III, Hanns von Zobelitz, Hg.), Bielefeld/Leipzig 1903

 
Abb. 92 Frances Gerard 1893, Innentitel ©

Frances A. Gerard: Angelica Kauffmann. A Biography, 2. Aufl., London 1893

Erste Liste von Gemälde, Radierungen und Nachstichen, meist in englischen Sammlungen, Grundlage für Manners u. Williamson

 
Abb. 93 Manners / Williamson, 1924, Innentitel ©

Victoria Manners u. George C. Williamson: Angelica Kauffmann, R.A. Her Life and her Works, London 1924 (Reprint New York 1976)

Lange die maßgebliche Monographie mit Liste von Werken meist in englischen Sammlungen, Erstpublikation der ins Englische übersetzten „Memorie delle piture fatte…“ als „Memorandum of Paintings“

 

Claudia Helbok: Miss Angel. Angelika Kauffmann - Eine Biographie, Wien 1968

Gründliche historisch-genealogische Biographie mit romanhaften Zügen und Schwerpunkt auf den Vorarlberger Wurzeln der Angelika Kauffmann

Peter S. Walch: Angelica Kauffmann, masch. Diss. Princeton University 1968/69

Ikonographisch ausgerichtete Werkanalyse mit einem Auswahlkatalog

Bettina Baumgärtel: Angelika Kauffmann (1741-1807). Bedingungen weiblicher Kreativität in der Malerei des 18. Jahrhunderts, FU Berlin, ZE Frauenforschung (Hg.), Ergebnisse der Frauenforschung, Bd.20, Weinheim/Basel 1990.

Teil der 1987 eingereichten Dissertation mit kritischen Werkverzeichnis v. 400 Nummern (unpub.); erste wissenschaftliche Arbeit mit genderkritischem Ansatz

Angelica Kauffman. A Continental Artist in Georgian England, Wendy W. Roworth (Hg.), London 1992

Zur gleichnamigen Ausstellung in Brighton 1992 mit Focus auf Werke in englischen Sammlungen

Angela Rosenthal: Angelika Kauffmann. Bildnismalerei im 18. Jahrhundert, Berlin 1996

Dissertation zur Porträtmalerei mit Schwerpunkt auf „Das Selbstbild im Geschlechterdiskurs“

Angelika Kauffmann, dargest. v. Waltraud Maierhofer, Reinbeck bei Hamburg 1997

Biographie unter Auswertung der Forschung und Thesen von B. Baumgärtel

Angela Rosenthal: Angelica Kauffman. Art and Sensibility, New Haven/London 2006

Englische Ausgabe der Dissertation von 1996 mit weiteren Aufsätzen

Bettina Baumgärtel: Künstlerpaare des 18. Jahrhunderts. Angelika Kauffmann & Antonio Zucchi ..., in: Ausst. Kat. Künstlerpaare Liebe, Kunst u. Leidenschaft, B. Schaefer u. A. Blühm (Hg.), WRM & Fondation Corboud, Köln, Ostfildern 2008

Bettina Baumgärtel: Lasset die Kindlein zu mir kommen. Angelika Kauffmann und Philipp Otto Runge, WRJb., Bd. LXX, Köln 2009, S.195-222

Bettina Baumgärtel: Angelika Kauffmann - Von Oberschwaben in die Welt, in: Aufklärung in Oberschwaben. Barocke Welt im Umbruch, hg. v. Katharina Bechler und Dietmar Schiersner, (Tagungsband, Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur und des Landkreises Ravensburg), Stuttgart 2016, S. 169-190