Recycling im Werkprozess von Angelika Kauffmann

Recycling im Werkprozess von Angelika Kauffmann

  • 17. Juli 2021

Vor einigen Jahren hat Bettina Baumgärtel zwei neue Brustbildnisse entdeckt, die als Vorarbeiten für das Familienbildnis der Fürstin Katharina Bariantinskaja und des polnischen Kanzlers Jerome Andrzej Tamoyski von Angelika Kauffmann gemalt worden sind. Sie werden erstmals in der Sommer-Ausstellung  Nach Italien! Angelika Kauffmann und die Grand Tourim Angelika Kauffmann Museum im Schwarzenberg (Vorarlberg, 22. Mai – 31. Oktober 2021) vorstellt. In ihrem Katalogbeitrag „…Angelika Kauffmann sehen und ihre Arbeiten bewundern…“

Weiterlesen

Nochmalige Verlängerung der Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ bis zum 20. September

Nochmalige Verlängerung der Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ bis zum 20. September

  • 15. August 2020

Dank des großen Interesses an „Verrückt nach Angelika Kauffmann“, konnte die Ausstellung nun bis zum 20. September verlängert werden. Auch das Begleitprogramm zur Ausstellung wurde wieder aufgenommen. Es finden wieder regelmäßig Führungen statt. Alle weiteren Informationen, auch bezüglich der derzeit geltenden Hygienemaßnahmen, finden Sie auf der Seite des Kunstpalastes. Wir danken allen privaten Leihgebern, Museen und anderen Institutionen, die diese weitere Verlängerung der Ausstellungslaufzeit möglich gemacht haben.  

Verlängerung der Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ bis zum 12. Juli

Verlängerung der Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ bis zum 12. Juli

  • 18. Mai 2020

Nach der vorübergehenden Schließung des Kunstpalast und dem damit einhergehenden Stillstand des Ausstellungsbetriebes, hat der Kunstpalast am 5.5. seine Pforten wieder geöffnet. Leider wird die in Kooperation mit der Royal Academy in London geplante Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ nicht in den Räumlichkeiten der Royal Academy, deren Gründungsmitglied Angelika Kauffmann war, stattfinden können. Gleichzeitig können wir mit großer Freude die Verlängerung der Retrospektive im Kunstpalast bis zum 12. Juli bekannt

Weiterlesen

Erweiterung des Beiprogramms „Verrückt nach Angelika Kauffmann“

Erweiterung des Beiprogramms „Verrückt nach Angelika Kauffmann“

  • 18. Mai 2020

Willkommen zum „Culture Loop“ – auf Grund der derzeitigen Lage wurde in Zusammenarbeit mit dem Künstlerverein Malkasten Düsseldorf ein weiteres Beiprogramm zur Retrospektive „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ entwickelt. ANGELIKA ist eine Veranstaltungsreihe im Rahmen von Culture Loop. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit zwischen dem Künstlerverein Malkasten mit dem Frauenkulturbüro NRW und dem Kunstpalast. Alle weiteren Informationen und das Programm finden Sie auf der Internetseite des Malkastens. Das Programm startete am

Weiterlesen

„Verrückt nach Angelika Kauffmann“ – Begleitprogramm zur Ausstellung

„Verrückt nach Angelika Kauffmann“ – Begleitprogramm zur Ausstellung

  • 23. Januar 2020

Anlässlich der Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“ bietet der Kunstpalast in Kooperation mit dem Angelika Kauffmann Research Project (AKRP) ein Rahmenprogramm zur Ausstellung an. Themenführung: „Mit den Augen einer Malerin“ Wann? Donnerstag, 27. Februar // Donnerstag, 23. April, jeweils 19.00 Uhr Inken Maria Holubec, Gemälderestauratorin am Restaurierungszentrum Düsseldorf, und Bettina Baumgärtel, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin des AKRP, führen gemeinsam durch die Ausstellung „Verrückt nach Angelika Kauffmann“, dabei stellen Sie vor

Weiterlesen

Neue Ausstellung: „Verrückt nach Angelika Kauffmann“, 30. Januar bis 24. Mai 2020

Neue Ausstellung: „Verrückt nach Angelika Kauffmann“, 30. Januar bis 24. Mai 2020

  • 23. Januar 2020

Der Kunstpalast in Düsseldorf widmet Angelika Kauffmann, der wohl berühmtesten Malerin der Aufklärung und Empfindsamkeit, eine große Überblicksausstellung. Insgesamt werden über 100 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen gezeigt, darunter etliche Werke, die erstmals öffentlich zu sehen sein werden. Kuratiert wird die Ausstellung von Dr. Bettina Baumgärtel, Leiterin des Angelika Kauffmann Research Project. Die von J. G. Herder als „vielleicht kultivierteste Frau in Europa“ beschriebene Künstlerin durchlief eine für Frauen beispiellose Karriere. In jungen

Weiterlesen

Spezialführung – Mit den Augen einer Malerin…

Spezialführung – Mit den Augen einer Malerin…

  • 24. September 2019

…das Angelika Kauffmann Research Project (AKRP) stellt sich vor Führung mit der Kuratorin Bettina Baumgärtel und der Gemälderestauratorin Inken Maria Holubec. Bettina Baumgärtel, Leiterin des AKRP und Kuratorin der aktuellen Kauffmann-Ausstellung in Bregenz und Schwarzenberg, und die Gemälderestauratorin am Restaurierungszentrum Düsseldorf Inken Maria Holubec berichten in dieser Führung von spannenden Begegnungen mit dem Werk von Angelika Kauffmann und stellen anhand der präsentierten Gemälde ihre konkreten Untersuchungsergebnisse vor. Wann, Samstag, 28. September, 15.00 Uhr

Weiterlesen

Vortrag – Bettina Baumgärtel: Echt oder falsch?

Vortrag – Bettina Baumgärtel: Echt oder falsch?

  • 24. September 2019

Wenn „unbekannte Schätze“ von Angelika Kauffmann auftauchen, dreht sich alles um die Frage: Handelt es sich um Originale, um Kopien oder Fälschungen? Bettina Baumgärtel, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin des Angelika Kauffmann Research Project (AKRP), berichtet von spannenden und wechselvollen Entdeckungen während ihrer Arbeit am Gesamtverzeichnis der Kauffmann-Werke. Die Kauffmann-Expertin stellt in ihrem Vortrag auch in Privatbesitz befindliche Arbeiten der Künstlerin vor, die nicht in der Ausstellung zu sehen sind.

Weiterlesen

Vernissage: Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen

Vernissage: Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen

  • 24. Mai 2019

Wer glaubt, das Werk von Angelika Kauffmann zu kennen, wird von dieser Ausstellung überrascht sein. Denn Vorarlberger Privatsammler zeigen teils erstmals ihre Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken der berühmten Künstlerin. Zudem ist es der Kuratorin Bettina Baumgärtel gelungen, verschollen geglaubte Werke aufzuspüren. Hochkarätige Leihgaben aus öffentlichen Sammlungen wie dem Victoria and Albert Museum in London ergänzen die Schau. Kauffmann (1741–1807) war bereits zu Lebzeiten ein Mythos, ihre Kunst wegweisend für den

Weiterlesen

Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen

Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen

  • 27. Februar 2018

Eine neue Ausstellungstour mit größtenteils noch unbekannten, neu entdeckten Werken von Angelika Kauffmann aus privaten und öffentlichen Sammlungen wandert vom Gartenreich Dessau-Wörlitz nach Bregenz im österreichischen Vorarlberg. Angelika Kauffmann – Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen Ausstellung Teil 1: 7. Juli – 21. Oktober 2018 Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Haus der Fürstin www.gartenreich.com Ausstellung Teil 2: 15. Juni – 6. Oktober 2019 Bregenz, vorarlberg museum www.vorarlbergmuseum.at Ausstellung Teil 3: 16. Juni – 3. November

Weiterlesen