Angelika Kauffmann – Die große Unbekannte?

19. Januar 2015|Veranstaltungen|0 Kommentare

19. Mai 2015

Angelika Kauffmann – Die große Unbekannte?
Vortrag von Dr. Bettina Baumgärtel, Bregenz, vorarlberg museum

Wer glaubt, Angelika Kauffmann (1741-1807) – die berühmteste Malerin ihrer Zeit – bestens zu kennen, wird kaum vermuten, dass ein Großteil ihres Schaffens immer noch im Verborgenen schlummert. Tatsächlich wurden zahlreiche Werke bis heute niemals öffentlich ausgestellt.

Ist die große Vorarlbergerin – so muss man sich fragen – in Wirklichkeit die große Unbekannte? Seit vielen Jahren verfolgt das Angelika Kauffmann Research Project (AKRP) die Spuren dieser äußerst produktiven Malerin, Zeichnerin und Radiererin. Um die Werke, die in alle Welt verstreut sind, aufzufinden und in einem kritischen Werkverzeichnis zu erfassen, braucht es einen langen Atem. Dass dem Projekt die Puste nicht ausgeht, dafür sorgen öffentliche und private Institute, allen voran das Land Vorarlberg mit dem  vorarlberg museum sowie ambitionierte Kauffmann-Kenner und Sammler im Lande. Die Leiterin des AKRP stellt erstmals das Forschungsprojekt vor und gibt Einblicke in die Forschung.

Abb. 101 Angelika Kauffmann: Hektor mahnt Paris (Detail)
Abb. 101 Angelika Kauffmann: Hektor mahnt Paris (Detail)
Diesen Beitrag teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*